Alle Artikel in: Face

Wattepad ist nicht gleich Wattepad oder etwa doch?

Es ist ein paar Wochen her, da habe ich ein großes Paket mit Wattepads bekommen. Ich liebe Wattepads und meine Gesichtsreinigung wäre ohne diese kleinen runden Dinger unvorstellbar. Ich verwende sie für das entfernen von Make-up, reinige mit den Pads meine Augen und entferne Nagellack. Das geht immer schnell und funktioniert wunderbar einfach. Da ich einen ziemlich hohen Verbrauch an Wattepads habe, greife ich eigentlich fast immer zu den Eigenmarken von Rossmann oder DM. Wenn die Markenprodukte mal in der Werbung sind, kaufe ich auch mal die „Luxus-Pads“ 🙂 Ich habe allerdings nie wirklich darauf geachtet, ob die deutlich teureren Produkte auch ihr Geld wert sind. 

Anti-Aging | The Enhancer von Panasonic

Ich bin 37 Jahre jung und meine Haut zeigt die ersten Anzeichen meines Lebens. Altern gehört zum Leben einfach dazu und ich habe persönlich auch gar keine Angst davor. Ganz viele Frauen sehen im reifen Alter so hübsch aus, da kann man teilweise nur staunen. Trotzdem möchte ich meine Haut nicht ohne Gegenwehr diesem automatischen Prozess ausliefern. Ich achte schon auf eine intensive Pflege, so dass zum einen Falten vorgebeugt werden, aber auch für einen schönen Teint ist die richtige Reinigung und Pflege sehr wichtig. Von den Konsumgöttinen habe ich „The Enhancer“ von Panasonic zur Verfügung gestellt bekommen. Ein neuartiges Beauty-Tool, welches von den drei zentralen Schritten der ausgeklügelten japanischen Schönheitspflege inspiriert wurde: Reinigen der Poren, Feuchtigkeitspflege und abschließendes Kühlen der Haut.

Kleine, feine Linien wegzaubern mit Hyaluron

Bei mir machen sie sich langsam bemerkbar, die feinen Linien im Gesicht. Im Bereich der Augen habe ich leider schon seit einigen Jahren Probleme mit trockener Haut und somit zeichnen sich auch die Mimikfalten stärker ab. Den Grund kenne ich dafür sogar, ich habe einfach in einer ganz wichtigen Zeit geschlampt. Nicht jeden Abend abgeschminkt, die sensible Haut zu wenig gepflegt und vielleicht auch über eine lange Zeit hinweg zu wenig Schlaf bekommen. Im übrigen Gesicht habe ich das Problemchen allerdings ganz gut in Griff. Ich nutze seit knapp 3 Jahren hochwertige Hyaluron Produkte und bin mit den Ergebnissen wirklich zufrieden. In dieser Zeit habe ich viele verschiedene Hyaluron-Pflegen ausprobiert und habe gute und weniger gute Produkte kennengelernt. 

Aufgebraucht XXL

Eigentlich bin ich in der Hinsicht echt ein bisschen gaga. Über mehrere Wochen habe ich jetzt meine aufgebrauchten Produkte gesammelt, weil ich vorher einfach nicht dazu gekommen bin, diesen Post fertig zu machen. Ich wollte diesen Beitrag aber unbedingt schreiben, da ich daran immer ganz besonders viel Spaß habe. Warum zeige ich Euch eigentlich meine leeren Sachen? Ich persönlich finde es sehr spannend, welche Produkte tatsächlich genutzt werden. Neben vielen Samples, die man als Blogger benutzt, gibt es auch ganz viele Dinge, die man sich natürlich selbst kauft. Und genau diese Produkte sind ja die „heimlichen“ Favoriten (bzw. absolute Flops). Ihr dürft mal wieder gespannt sein auf diesen „XXL-aufgebraucht“ Beitrag….

Sonnenschutz & Pflege für die Lippen

Es passiert mir fast jeden Urlaub wieder! Ich verbrenne mir die empfindlichen Lippen. Ich achte extrem auf Sonnenschutz, creme mich mehrfach am Tag mit LSF 30/50+ ein und trotzdem vergesse ich immer wieder die Lippen. Daher ist es absolut wichtig, die Lippen im Sommer ausreichend zu schützen. Mittlerweile gibt es viele Pflegeprodukte, welche bereits einen integrierten Lichtschutzfaktor haben. Auch von eos gibt eine Serie, welche wasserfest und schweißresistent ist sowie zudem einen LSF von 15 bzw. 30 hat. Diese Produkte erkennt man an der Bezeichnung eos Active lip balm.