Jahr: 2017

We are GLOSSYBOX Edition

Diese Woche war äußerst aufregend für mich. Am Mittwoch war ich endlich zu meinem zweiten MRT-Termin, den ich fast verpasst hätte, da ich die Uhrzeit irgendwie falsch im Kopf hatte. Mit einer halben Stunde Verspätung bin ich dann angekommen und musste dann trotzdem nicht lange warten. Ich plage mich ja nun schon seit November mit teilweisen sehr starken Schmerzen in der Schulter. Die bisherige Diagnose (entzündeter Schleimbeutel) hat sich durch das MRT jedoch nur zum Teil bestätigt. Der Grund für die Schmerzen ist eine Kalkschulter 🙁 Jetzt bin auf den Termin beim Orthopäden gespannt, um die weitere Behandlung zu besprechen. 

ICONails Challenge | Catrice

Ich hatte das Glück und habe von Catrice einige Lacke der neuen ICONails Nagellacke zugeschickt bekommen. Insgesamt fünf verschiedene Farben durften bei mir einziehen. Seit Mai gibt es die ICONails Gel Lacquers in 45 Farben. Sie sorgen dank der neuen Formulierung mit Acai-Öl für ein perfektes Gel Shine Finish auf den Nägeln und bieten maximale Haltbarkeit. 

Wahre Schätze Kokoswasser & Aloe Vera

Kokoswasser ist mein absolutes Lieblingsgetränk. Ich habe es in Thailand lieben gelernt und bin seitdem in Deutschland ständig auf der Suche, nach leckeren Alternativen. Mein Favorit ist Cocomax, was es aber leider in Deutschland nicht zu kaufen gibt. Empfehlen kann ich Euch Taste Nirvana und das Kokoswasser von Innocent, zumindest schmeckt mir das richtig gut. Aus dieser Liebe heraus bin ich ganz neugierig auf die neuen Produkte von Garnier Wahre Schätze geworden. Das Shampoo und der passende Conditioner enthalten Kokoswasser und Aloe Vera. Ganz verzichtet wurde auf Silikone und Parabene. 

Aufgebraucht XXL

Eigentlich bin ich in der Hinsicht echt ein bisschen gaga. Über mehrere Wochen habe ich jetzt meine aufgebrauchten Produkte gesammelt, weil ich vorher einfach nicht dazu gekommen bin, diesen Post fertig zu machen. Ich wollte diesen Beitrag aber unbedingt schreiben, da ich daran immer ganz besonders viel Spaß habe. Warum zeige ich Euch eigentlich meine leeren Sachen? Ich persönlich finde es sehr spannend, welche Produkte tatsächlich genutzt werden. Neben vielen Samples, die man als Blogger benutzt, gibt es auch ganz viele Dinge, die man sich natürlich selbst kauft. Und genau diese Produkte sind ja die „heimlichen“ Favoriten (bzw. absolute Flops). Ihr dürft mal wieder gespannt sein auf diesen „XXL-aufgebraucht“ Beitrag….

Frische Füße im Sommer | GEHWOL

Was Fußpflege betrifft, bin ich leider ziemlich faul. Trotzdem habe ich relativ Glück, denn ich neige kaum zu Hornhaut oder trockenen Nägeln. Daher glaube ich, dass die Beschaffenheit der Füße auch stark auf den individuellen Hauttyp ankommt. Dennoch halte ich es für notwendig, seine Füße zu pflegen, denn sie sollen uns ja noch mehrere Jahre tragen können. Etwas stärker leider ich im Sommer unter Blasenbildung. Bei neuen Schuhen laufe ich mir gerne Blasen, da ich auch nur ganz selten Socken trage. Socken im Sommer finde ich ganz schrecklich, besonders diese Füßlinge machen mich wahnsinnig. Mindestens genauso schlimm, wenn nicht sogar noch schlimmer, finde ich Nylonstrümpfe. Aber das nur mal so nebenbei, ich schweife ab.