Boxing
Kommentare 5

Rossmann | Schön für mich Box März

Mich hat letzte Woche eine ganz tolle Überraschung erreicht. Rossmann hat mir die „Schön für mich“ Box aus März zugeschickt. Natürlich habe ich sie am Wochenende gleich ausgepackt, aber leider nicht gleich geschafft, Euch davon zu erzählen.

Mein Wochenende war ziemlich unorganisiert. Ich hatte mir viel vorgenommen und wie immer fast gar nichts geschafft. Statt früh aufzustehen, wurde es dann doch wieder 10 Uhr. Das Wetter hat mich dann so sehr deprimiert, dass ich mich nicht aufraffen konnte, so richtig produktiv zu werden. Im Nachhinein ärgert mich das immer richtig und ich nehme mir fest vor, es am nächsten Wochenende besser zu machen…….meistens leider erneut ohne Erfolg. Wann kommt endlich der Frühling, ich brauche einfach die Wärme und die Sonne um überhaupt irgendetwas gescheit auf die Reihe zu kriegen.

Auch jetzt sitze ich wieder mit einer dicken Kapuzenjacke an meinem Schreibtisch. Die Kapuze trage ich tatsächlich auf meinem Kopf (weil mir kalt ist) und sitze zudem auf einem ziemlich unbequemen Yoga-Kissen. Das ist so ein rundes Ding mit Noppen, die ziemlich pieken. Sau doofes Gefühl und so ganz ist mir nicht klar, was das bringen soll.

Kommen wir aber zurück zu meiner Post von Rossmann. Es ist schon lange her, dass ich eine SfmBox (Schönfürmich-Box) vorgestellt habe, was einfach daran liegt, dass ich bei dem Gewinnspiel auf Facebook kein Glück bzw. lange auch nicht mehr teilgenommen habe.

Rossmann | Schön für mich Box März

Die Rossmann SfmBox kann man wie geschrieben auf Facebook gewinnen und darf (wenn man Glück hatte) die Box dann für 5 Euro bei Rossmann abholen.

In der März Box sind gleich 10 Produkte enthalten. Dass diese mehr wert sind als 5 Euro brauche ich Euch nicht erzählen. Der schöne Karton in sommerlichen Farben (ja, wo bleibt der Frühling?) war proppe vollgefüllt…..

 

Inecto Naturals Coconut Shampoo

Ulric de Varens Mini Beauty Eau de Parfum

Max Factor 2000 Calorie Curl Addict Mascara

Alterra All-in-One Make-Up

Isana Bodybutter Honeylicious

Bi-Oil

Palmolive Gourmet Body Butter Duschcreme Mint Shake

for your Beauty Keramik Nagelfeile

Isana young Lovely Lips Glossy Lipbalm

domol Duftkerze Duo Amazon-Lilie & Wildfeige

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt mal ganz im Ernst, ich glaube Rossmann hat diese Box nur für mich zusammengestellt. Ganz viele Produkte sind absolut mein Geschmack.

Mein persönlichen Highlights sind das Kokosnuss Shampoo, die Duschcreme und die Body Butter (auch genau in der Reihenfolge). Warum? Weil alle drei unglaublich gut duften! Das Shampoo riecht so lecker, dass ich es am liebsten probieren würde. 🙂

In die Kategorie Klassiker sortiere ich das Bi-Oil und die Nagelfeile ein. Kann man immer gebrauchen.

Neugierig bin ich auf die Mascara von Max Faktor und das Alterra Make-Up. Ich bin eigentlich kein Fan von Max Faktor, zumindest nicht von den Mascaras dieser Marke, aber das Bürstchen sieht eigentlich recht vielversprechend aus. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert. Das Make Up nehme ich eventuell mit in den Urlaub, werde vorher aber mal testen, ob es doch eher stark deckt oder so leicht ist, wie ich es mir wünsche.

Die anderen drei Produkte werde ich verschenken. Den Lipbalm und das Parfum bekommt meine Tochter. Für die Kerze muss ich noch einen Abnehmer finden (ist leider nicht mein Duft), was aber sicher nicht schwer sein dürfte.

Obwohl ich heute alles doof finde, konnte mir der Inhalt der SfmBox heute Abend sehr viel Freude bereiten. Ich habe wie wild an den Produkten geschnuppert, sie ausprobiert und sie gleich in mein Badezimmer einsortiert.

Warum heute alles doof ist? Ich habe mich auf Zuckerentzug gesetzt. Zumindest reduziere ich im ersten Schritt meinen Zuckerkonsum, indem ich auf Süßigkeiten unter der Woche verzichte. Das fällt mir total schwer, ich habe Kopfschmerzen und fühle mich echt wie so ein Junkie, der ständig an seine „Droge“ denkt. Am liebsten würde ich jetzt Schokolade essen, aber ich halte durch…..zumindest bis Samstag 🙂

Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Woche…..

…und bei wem die Sonne auftaucht, schickt sie bitte zu mir!

Kategorie: Boxing

von

Ich bin Nina, 37 Jahre jung, Mutter einer 14-jährigen Tochter, Bankbetriebswirtin und leidenschaftliche Bloggerin

5 Kommentare

  1. wie immer ein schöner bericht. eine schöne box. ich hatte letzten oder war das schon vorletzten monat auch mal wieder glück und war restlos begeistert.

    Zuckerentzug kenne ich gut. ich hatte vor einiger zeit paleo gemacht, ohne zucker, ohne kohlenhdydrate und ohne milchprodukte. kopfschmerzen hatte ich auch, aber ich hatte merkwürdigerweise keine schlechte laune. auf milchprodukte zu verzichten fiel mir sehr viel schwerer. wünsche dir noch viel erfolg und sorry für die ganze kleinschreibung 🙂 lg denise

    • So ganz verzichte ich ja nicht auf Zucker. Also in normalen Lebensmitteln darf er enthalten sein, fällt mir aber wie schon geschrieben trotzdem sehr schwer.
      Aber deine Version ist ja richtig „Hardcore“, würde ich nie und nimmer durchhalten, daher echt Hut ab!
      Auf Milchprodukte könnte ich auch nie verzichten.
      LG
      Nina

  2. Ich finde die Box auch ganz gut. Mit den Parfums kann ich auch nie etwas anfangen und die Duftkerzen – hmm, naja…
    Das Kokosnuss Shampoo wäre auch mein Highlight!

    Hier ist leider auch keine Sonne zum Verschicken :/

    Trotzdem sonnige Grüße,
    Sylvia

    • Das Parfüm finde ich gar nicht so schlecht, ist aber eher was für jüngere Mädels.

      Auch keine Sonne? Och mensch, dann geh ich jetzt gleich ins Bett und gucke mir Sonnenklar TV an 😀

  3. Wirklich schöner Inhalt! Mist, dass ich keine abgreifen konnte. 😉 Nur Makeup finde ich immer doof, weil es doch meistens nicht die richtige Farbe ist.

    Liebe Grüße, Anjanka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.